Aktuelle Termine des KJV Ziegenhain

Motorsägen-Lehrgang des KJV

Am Samstag, den 25.02.2023 veranstaltet der KJV Hubertus Ziegenhain in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Neukirchen einen Motorsägen-Lehrgang exklusiv für Mitglieder des KJV.
 Termin: Samstag, 25.02.2023 8:00 bis 13:00 Uhr
 Kosten: 125 € (nicht mehr viele Plätze frei!)

Anschuss-Seminar 2023

Am 04.02.2023 ab 09:00Uhr findet unser Anschuss-Seminar im Wildpark Knüll statt. (3Std. Theorie, 3 Std. Praxis + Pause) [Der Kurs ist ausgebucht]

Schießtermine 2022

Der Schiesstand ist am: 

02. April 2022 

07. Mai 2022 

04. Juni 2022 

02. Juli 2022 

06. August 2022 

03. September 2022 

01. Oktober 2022 

05. November 2022 


jeweils von 13:30 - 17:30 geöffnet. 

Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlung

Bitte kontaktieren Sie den Vorstand für eine Info über die nächsten Termine. Die Mitgliederversammlung findet jährlich im Frühjahr zum Ende des Jagdjahres statt.


Hundeprüfungen 2022

Abrichte- und Führlehrgang

Der KJV Hubertus Ziegenhain führt einen Lehrgang zur Vorbereitung auf VJP, BP, HZP, VGP, VSWP im Rahmen der aktuell gültigen Prüfungsordnung durch. Teilnahme für alle Jagdgebrauchshundrassen mit JGHV-Papieren möglich. Informationen bei Barbara Schäfer ([email protected] / 0171 5802865 / Michelsberger Str. 15, 34621 Linsingen)


Brauchbarkeitsprüfung 2022 um Frielendorf
für die Nachsuche auf Niederwild und die Nachsuche auf Schalenwild (nur mit Lautnachweis) am 25.02., 25.03., 22.04., 27.05., 24.06., 29.07., 26.08., 30.09., 28.10. um Frielendorf. Es gilt die aktuell gültige Prüfungsordnung (BPO Hessen). Mitzubringen sind Impfpass, Ahnentafel und ggf. Lautnachweis. Nennung auf dem Formblatt 1 (siehe Anlage 1 der BPO Hessen).

Das Nenngeld beträgt 85 Euro. Pro Termin maximal 6 Hunde zulässig.

 

VJP am 23.04.2022 um Frielendorf

Das Nenngeld beträgt 80 Euro für Vereinsmitglieder und 100 Euro für Nicht-Mitglieder. Geprüft wird nach der aktuellen Prüfungsordnung VZPO des JGHV. 


HZP o. Spur / o.l.Ente am 10.09.2022 um Frielendorf
Das Nenngeld beträgt 80 Euro für Vereinsmitglieder und 100 Euro für Nicht-Mitglieder. Geprüft wird nach der aktuellen Prüfungsordnung VZPO des JGHV. 


VI. Schwälmer VSWP / VFSP 20h am 22.05.2022, 20h um Frielendorf

Das Nenngeld beträgt 120 Euro. Es wird mit Rotwildschweiß gespritzt bzw. mit Rotwildschalen getreten. Es sind maximal 8 Gespanne zulässig. Der Lautnachweis ist erforderlich. Es gilt die aktuelle Prüfungsordnung VZPO des JGHV. 


VII. Schwälmer VSWP / VFSP 20h am 15.10.2022 um Frielendorf

Das Nenngeld beträgt 120 Euro. Es wird mit Rotwildschweiß gespritzt bzw. mit Rotwildschalen getreten. Es sind maximal 8 Gespanne zulässig. Der Lautnachweis ist erforderlich. Es gilt die aktuelle Prüfungsordnung VZPO des JGHV. 


VStP am 16.10.22 und 29./30.10.2022 um Frielendorf /Schotten Vogelsberg
Das Nenngeld beträgt 120 Euro für Vereinsmitglieder und 130 Euro für Nicht-Mitglieder. Geprüft wird nach der aktuellen Prüfungsordnung VZPO des JGHV. 

VGP/VPS mit TF / ÜF am 02. und 03.10.22 um Frielendorf
Das Nenngeld beträgt 120 Euro für Vereinsmitglieder und 130 Euro für Nicht-Mitglieder. Geprüft wird nach der aktuellen Prüfungsordnung VZPO des JGHV.



Alle Nennungen oder Rückfragen bitte an: Barbara Schäfer ([email protected] / 0171 5802865 / Michelsberger Str. 15, 34621 Linsingen)Für alle Prüfungen ist der gültige Jagdschein, der Impfpass und (ggf.) die Ahnentafel mitzubringen! Die Kontodaten zur Überweisung des Nenngeldes werden separat mitgeteilt.
Nenngeld ist Reuegeld. Alle Nennungen müssen 14 Tage vor der Prüfung eingegangen sein.
Nennungen leserlich unter Beifügung der relevanten Prüfungen (in Kopie) auf den entsprechenden Formblättern des JGHV abgeben. Für alle teilnehmenden Hunde muss eine wirksame Tollwutschutzimpfung und ein Versicherungsschutz bestehen.